Sie befinden sich hier:

Was war los in Hintermeilingen

Bild Bernd Rudersdorf

25.10.2022 - Teilsonnenfinsternis in Hintermeilingen

Auch in Hintermeilingen konnte man am Dienstag, den 25. Oktober  eine seltene Himmelserscheinung beobachten. Dabei schob sich der Mond nur ein kleines Stück über die Sonnenscheibe. Nur der Halbschatten des Mondes traf auf die Erde. So wurde nur ein Teil verdeckt. Daher nennt man dieses Ereignis auch „partielle Sonnenfinsternis“. Aber es lohnte sich gegen den Himmel zu schauen, denn die nächste bessere SoFi ist noch weit. Erst im März 2025 findet auch bei uns wieder eine Sonnenfinsternis statt, bei der aber dann nur wieder ein kleiner Teil der Sonnenscheibe beschattet wird.

Ob man nun eine Sonnenfinsternis oder andere Beobachtungen am Tage macht, bitte folgendes unbedingt beachten. Blicken Sie auf keinen Fall ungeschützt in die Sonne! Auch eine Sonnenbrille schützt Ihre Augen nicht genug. Sie können schwere Verletzungen davontragen bis hin zur Erblindung. Benutzen Sie daher immer eine Sonnenfinsternis-Schutzbrille!

Unserem Mitglied Bernd Rudersdorf gelang zur Mittagzeit aus dem Küchenfenster trotz teilweisem bedeckten Himmel eine gute Aufnahme, die er uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat.

Weiterlesen …

14.08.2022 - Mehrzweckhalle wieder freigegeben

Die Mehrzweckhalle in Hintermeilingen ist wieder freigegeben worden. Wie man aus der Zeitung erfahren konnte, hatte der Beigeordnete der Gemeinde Thomas Steinauer (CDU) mitgeteilt, dass das Gebäude ab sofort wieder den Vereinen zur Verfügung stehe.

Die Halle wurde als Flüchtlingsunterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine freigehalten und konnte so für keinerlei sportliche Betätigungen oder Veranstaltungen genutzt werden.

Die Freigabe wird insbesondere den Gymnastikverein freuen, da er seinen regulären Trainingsbetrieb wieder aufnehmen kann. Ebenso die Schule für den Schulsport der Kinder.

Weiterlesen …

16.07.2022 - Mitglied Apotheker Henrik May eröffnet neue Apotheke

Unser Mitglied der Apotheker Henrik May aus Hintermeilingen eröffnete am 16. Juli 2022 in Fussingen eine Apotheke. Sie trägt den schönen Namen „Honigwald-Apotheke“ in Anlehnung an den zentral in Waldbrunn gelegenen Honigwald.

Mit der Erweiterung der Apotheke erweitert er zukunftsweisend das Angebot rund um das Einkaufszentrum mit Lidl und dem Rewe-Markt um den Gesundheitsbereich.

Die moderne Apotheke bietet auch die Möglichkeit des „e-Rezeptes“ einem eigenen „Online-Shop“ und liefert innerhalb kürzester Zeit alle Bestellungen an die Haustür. Kompetente und freundliche Beratung sind selbstverständlich.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr und Samstags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

 

Weiterlesen …

09.06.2022 - Spende vom Osterfeuer

Das diesjährige Osterfeuer am Ostersamstag vor der Mehrzweckhalle in Hintermeilingen wurde in zweifacher Hinsicht erfolgreich. Zum einen gab es einen regen Besuch und zum anderen ergab die Veranstaltung einen ansehnlichen Erlös.

Dieser Erlös war ursprünglich für ein weiteres Spielgerät am Spielplatz gedacht. Aufgrund der aktuellen Situation wurde von den Organisatoren beschlossen den Erlös für Flüchtlingskinder aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen …

Mehrzweckhalle Hintermeilingen

16.05.2022 - Neuwahlen bei der Damen-Gymnastikgruppe

Die Damen-Gymnastikabteilung des Sportvereins des DJK Schwarz-Weiß Hintermeilingen e.V. hat neu gewählt. Dazu trafen sich die Damen in der Vereinsgaststätte „Zur Sonne“ bei Erika Krekel (Bäckisch Erika). Die bisherige 1. Vorsitzende Elfriede Hombach stelle ihr Amt nach zahlreichen erfolgreichen Jahren an der Spitze des Vereins zur Verfügung. Zur Nachfolgerin wurde Anette Jeuck gewählt. Um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen, erklärte sich Elfriede Hombach bereit das Amt der 2. Vorsitzenden zu übernehmen. Für die bisherige Schriftführerin Renate Scherer-Heun wurde Sabine Schmidt gewählt.

Carmen Meester wurde als Kassiererin von Desiree Rauch abgelöst. Das Amt als Übungsleiterin hatte Carmen Meester bereits seit Juni 2021 zur Verfügung gestellt. Seit 14.06.2021 hält Jutta Orth die Übungsstunden. Bei den Kasssenprüferinnen wurde Annemie Müller durch Johanna Diefenbach gewählt und abgelöst, neben Beate Buschong, die das zweite Mal das Amt ausübt.

Die bisherigen Beisitzerinnen Katja und Jenny Bill, Christel Ruckes und Alice Schardt wurden in ihrem Amt weiterhin bestätigt.

Die im Übrigen immer sehr gut besuchten Übungsstunden finden in der Regel in der Mehrzweckhalle statt.

Weiterlesen …

23.04.2022 - Neue Art von Friedhofscontainern

Dieser Tage wurden die beiden bisherigen Container vom Friedhof in Hintermeilingen entfernt und durch zwei neue ersetzt. Gleichzeitig wurde auch der Standort geändert. Die beiden neuen Container stehen nun direkt neben der Leichenhalle.

 

Weiterlesen …

Bild Peter Gröschen

16.04.2022 - Osterfeuer in Hintermeilingen

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Osterfeuer am Ostersamstag vor der Mehrzweckhalle wurden belohnt. Zum einen gab es strahlenden Sonnenschein und zum anderen einen regen Besuch. Die Organisatoren vom Ortsbeirat, dem Kindergarten, der Grundschule  und der Feuerwehr hatten zahlreiche Attraktionen vorbereitet die insbesondere von den jungen Besuchern gerne angenommen wurden. Galt es doch auf einer Wiese Ostereier suchen oder am offenen Feuer Stockbrot backen. Die Jugendpflege der Gemeinde Waldbrunn bastelte mit den jüngsten Osterhasen und gemeinsam bemalten sie Ostereier. 

Weiterlesen …

04.04.2022 - Osterfeuer vorbereitet

Der Ortsvorsteher Helmut Knapp und das Mitglied des Ortsbeirates Henrik Rudersdorf stellten gemeinsam mit den Kindern des Kath. Kinder- und Familienzentrum "Mosaik" Hintermeilingen (Kindergarten) sowie dessen Leiterin Bettina Reuter-Jung auf dem Brunnenplatz einen großen Osterhasen auf. Anschließend wurde der Osterhase mit bunten Ostereiern und von den Kindern gebastelten Eiern wunderbar geschmückt.

Weiterlesen …

02.04.2022 - Flüchtlingsunterkunft in Hintermeilingen

Die Gemeinde Waldbrunn bereitet sich auf die Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine vor. Dazu wurde in der Mehrzweckhalle in Hintermeilingen eine Notunterkunft für 35 Personen eingerichtet. Die Gemeinde hatte dazu ihre Mitarbeiter des Bauhofes sowie aktive von der Feuerwehr aktiviert und mit Hilfe von Trennwänden abgetrennte Bereiche geschaffen.

Weiterlesen …


Aktuelles rund um das Museum

12.01.2022 - Heiligenbild im Museum

Ein großes Heiligenbild, auch „Schlafzimmerbild“ genannt, hat seinen Weg ins Museum gefunden. Es hing jahrelang im Schlafzimmer der Eltern Josef und Maria Meilinger geb. Schupp im Mühlweg in Hintermeilingen. Gespendet hat dieses Bild die Tochter Annelie Meilinger.

 

Weiterlesen …

04.01.2022 - Blogger fürs Museum

Gleich zu Anfang des neuen Jahres konnte ein „Blogger“ (manuelles Holzbodenbearbeitungsgerät) in den Bestand des Museums aufgenommen werden. Der Blogger auf hochdeutsch „Bohnerbesen“ genannt, ist ein nicht mehr alltägliches Arbeitsgerät zur Bodenpflege.

Weiterlesen …

29.12.2021 - Dorfchroniken im Museum

Nach der Herausgabe der Dorfchronik von Hintermeilingen als Teil der Buchreihe „Hintermeilinger Geschichte (n) wurde ein signiertes Exemplar durch den Autor und Mitglied im Verein Dr. Heinrich May dem 1. Vorsitzenden Peter Gröschen für das Dorfmuseum übergeben.

 

Weiterlesen …


Was ist los in Hintermeilingen

11.12.2022 - Tag der Begegnung für Senior*innen

Nach 2-jähriger Corona-Pause wagt es die Kath. Frauengemeinschaft Hintermeilingen wieder, einen Tag der Begegnung für die Senior*innen mit Unterstützung der Zivil- und Pfarrgemeinde im Pfarrheim in Hintermeilingen am Sonntag, den 11. Dezember, zu planen.

An diesem Tag möchten wir bereits um 12.00 Uhr mit einem Mittagessen starten und anschließend das Programm wie bisher gestalten. Wir hoffen, dass die Corona-Zahlen niedrig bleiben, möchten aber zur Planungssicherheit gerne wissen, wer an dem Tag gerne teilnehmen möchte. Daher bitten wir schon jetzt bis spätestens 24. Nov. 2022 bei Elisabeth Gerz-Pagels, Tel.: 06479 712 um Anmeldung.

Weiterlesen …

11.12.2022 - Buchankündigung

Im Rahmen der Vorbereitungen der Präsentation und des Verkaufs des Buches „250-Jahre Schule in Hintermeilingen“, dessen Herausgeber der Hintermeilinger Geschichts- und Museumsverein ist, traf sich das „Buchteam“ im Dorfmuseum von Hintermeilingen.

Dabei zeigte sich der 1. Vorsitzende des Vereins Peter Gröschen froh und stolz, dass die Hintermeilinger Bürger nun in Kürze eine Chronik in den Händen halten können, in der nicht nur die Institution Schule beschrieben wird, sondern in der nahezu alle Einheimischen auf Schulbildern zu sehen sind. Er lobte nicht nur den Autor Dr. Heinrich May, der auf 450 Seiten und mehr als 200 Bildern die Schulgeschichte zusammengetragen und auch die Namen der Schüler ermittelt hat, sondern auch das Vereinsmitglied Sabine Dorscht, die das gefällige Layout des Heimatbuches gestaltet hat.

Die Chronik  „250 Jahre Schule in Hintermeilingen“ wird am Sonntag, dem 11. Dezember 2022 um 14.00 Uhr in der Mehrzweckhalle vorgestellt und kann dort auch für 20 Euro erworben werden.

Auch der Ortsvorsteher Helmut Knapp empfiehlt allen Bürgern den Kauf der Schulchronik, weil in diesem Buch ausführlich die intensiven Bemühungen um den Erhalt der Grundschule beschrieben werden, damit die Erst-bis Viertklässler ihre Schule nicht mit Schulbussen zu einem zentralen Schulort gefahren werden müssen.

Der Autor und die Herausgeber bedanken sich besonders für die vorübergehende Überlassung von Bildern und Informationen bei den ehemaligen Schulleiterinnen Rita Schwedhelm, Christine Winter sowie bei der jetzigen Leiterin der verbundenen Grundschule Ellar-Hintermeilingen, Frau Judith Fogolin-Kunz.

Peter Gröschen und der Kassierer des Vereins Manfred Schmitt danken ausdrücklich den 21 Sponsoren, ohne deren Geldzuwendungen die Herausgabe dieser Chronik und auch der im nächsten Jahr erscheinenden Kirchenchronik zu diesem Preis nicht möglich ist.

Wie beide ausführten, ist dieses spannende Heimatbuch ein ideales Weihnachtsgeschenk, weil es zum Erzählen über die eigene Schulzeit anregt.

Weiterlesen …

13.11.2022 - Volkstrauertag in Hintermeilingen

Am Sonntag, den 13. November 2022 beginnt um 9.00 Uhr die Sonntagsmesse in der Kirche Maria Verkündigung. Anschließend findet am Ehrendenkmal am Friedhof eine Gedenkfeier für die gefallenen und vermissten Soldaten aus Hintermeilingen und denjenigen Soldaten deren Angehörige nach dem Kriege nach Hintermeilingen gekommen sind, statt.

Der Volksbund Kriegsgräberfürsorge e.V. hat den diesjährigen Volkstrauertag unter das Motto der engen Verbundenheit mit Lettland gestellt. Es soll an die gemeinsame Geschichte und die Entwicklung hin zur heutigen Partnerschaft – in einem vereinten Europa der freiheitlichen und friedlichen Demokratien erinnert werden. Im Bundestag wird ebenfalls aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft – insbesondere der Toten des Krieges in der Ukraine in einer Gedenkfeier gedacht.

Weiterlesen …