Sie befinden sich hier:

Was war los in Hintermeilingen

15.11.2020 - Volkstrauertag 2020

Den Volkstrauertag gib es fast 100 Jahre. Eingeführt wurde er ursprünglich durch den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Gedenken an die vielen Millionen Opfer des Ersten Weltkrieges. Von 1914 bis 1918 starben damals rund 9,4 Millionen Menschen auf den Schlachtfeldern, dabei wurde eine ganze Generation junger Männer ausgelöscht. Die erste offizielle Feierstunde zum Volkstrauertag fand 1922 im Deutschen Reichstag in Berlin statt.

Im Jahre 1934 machten die Nazis den Volkstrauertag zum "Heldengedenktag". Er fand am zweiten Fastensonntag statt.  Gestaltet wurde er von der NSDAP und der Wehrmacht.

1950 führte der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge den Volkstrauertag als Gedenktag für die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft wieder ein.

Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag findet jeweils im Deutschen Bundestag statt. Eine Rede und ein Wort des Bundespräsidenten in Anwesenheit des Bundeskanzlers, des Kabinetts und des Diplomatischen Corps ist üblich, ebenso die musikalische Gestaltung, das Spielen der Nationalhymne und des Liedes „Der gute Kamerad“.

Weiterlesen …

18.10.2020 - Cafe und Gasthaus Waldesruh hatte Eröffnung

Im Sommer 1928 wurde auf der Schlagmühle zum 1. Mal ein Gast bewirtet. Seit Mitte der 80er Jahre ruhte das Schmuckstück am Zusammenfluss des Hintermeilinger Floss und dem Kerkerbach am Rande des Waldes im Kerkerbachtal.

Im Februar 2012 begannen Kirsten Sievers und Benedikt Kurz mit viel Leidenschaft, Elan, Liebe, Schweiß, Mut, Kraft, Tränen und jeder Menge Zuversicht das Haus zu renovieren und zu restaurieren. Im Oktober 2020 war es endlich soweit, es wurden die Türen an einem schönen Sonntagnachmittag wieder für Gäste geöffnet.

Die zahlreichen Gäste konnten, unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen  in Zeiten von Corona, in den im Ambiente der 50er & 60er Jahre liebevoll und rustikal eingerichteten Gasträumen köstlichen Kaffee, selbstgemachte Limonade, frischen Kuchen und eine kleine Auswahl an herzhaften Gerichten genießen. Auch ich als 1. Vorsitzender unseres Vereins habe es mir nicht nehmen lassen, unseren beiden neuen Vereinsmitgliedern zu ihrem gelungenen Projekt zu gratulieren. Dabei konnte mich ich von dem kulinarischen Angebot überzeugen, wobei der selbstgemachte Kuchen es mir besonders angetan hatte.

Weiterlesen …

30.09.2020 - Imkerverein pflanzt Krokusse

Im Rahmen des Projektes „Wir tun was für Bienen, Hummeln & Co.“ wurden auch in diesem Jahr in Hintermeilingen wieder 1000 Wildkrokusse auf der Rasenfläche vor dem Eingang zum Feuerwehrhaus gepflanzt.

Tatkräftig unterstützt wurden die beiden Hintermeilinger Imker durch die Mädchen und Jungs der Hintermeilinger Jugendfeuerwehr mit ihrem Jugendfeuerwehrwart Mathias Gröschen und seinem Stellvertreter Manuel Müller sowie Bürgermeister Peter Blum und Ortsvorsteher Helmut Knapp. 

Weiterlesen …

27.05.2020 - Friedhof soll Glocke erhalten

Wie unser Mitglied und Ortsvorsteher Helmut Knapp berichtete, soll der Friedhof in Hintermeilingen eine Glocke erhalten. Der Ortsbeirat mit Helmut Knapp, Alois Rudersdorf, Lothar Mink, Wolfgang Muth und Jürgen Kratzheller hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, eine Glocke für den Friedhof in Hintermeilingen anzuschaffen.

Weiterlesen …

23.05.2020 – Schlange in Hintermeilingen gesichtet

Bei einem Besuch der Brunnenapotheke sichtete der 1. Vorsitzende des Vereins eine Schlange und das mitten im Dorf. Doch es war keine heimische Kreuzotter oder Blindschleiche sondern eher eine neue Schlangenart, eine friedliche „Steinschleiche“.  

Weiterlesen …